Kaffeeklatsch und ein Präsent

Wisst Ihr noch, wie das war? Gemeinsam Kaffee trinken und ein Stückchen Kuchen dazu ?

Das waren Zeiten, als wir uns noch unbeschwert auf Kaffee und Kuchen treffen konnten.

Wird man heute eingeladen, dann ist das schon besonders und nach Wochen Lockdown und zuhause bleiben - Jogginghose und Knuddeldutt; ist es auch mal wieder schön den einen oder anderen zu sehen- und wenn es nur die Eltern sind ! EGAL!

Alles wird zum Fest. Wirklich, ich ziehe mich dann schick an, mache meine Haar schön und bring ein Blümchen mit oder ein kleines Präsent. Es ist so selten, dass man sich sieht, wir feiern das, wie einen Geburtstag. Beim letzten Mal, dachte ich also, was bringe ich mit? Und vielleicht geht es Euch auch so, aber ich verschenke gerne Dinge, die ich selbst sehr liebe. Und wirklich; ich liebe Seife. Wundervolle, duftende Seife - am liebsten aus Frankreich. Also habe ich wundervolle Seife gekauft, die passende Handcreme dazu und passend zur Seifenverpackung, habe ich die kleinen Waschbärchen im passenden Stoff genäht. Wiederverwendbar lassen sich die Frotteepads nach Benutzung einfach waschen.

Alles liebevoll verpackt, Olivenzweig dran und schon hat man ein schönes Geschenk, welches dem anderen sagt, wie sehr man sich freut, ihn oder sie wiederzusehen.






7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen