top of page

Nähfieber - mein Wochenende

Vorher muss ich Euch darauf hinweisen, dass ich hier unbezahlte Werbung für 2 meiner Lieblingslieferanten mache.


Tatsächlich packt mich meist im Januar das Nähfieber.

Ich bin dann meist im Flow und ich liebe das Gefühl, sich einfach in das Projekt zu vertiefen und mit dieser inneren Ruhe, etwas zu gestalten. Tatsächlich habe ich das meist im Januar.

Dieses Wochenende war mal wieder so ein Flow und dabei entstanden sind ein Kleid und eine Tunika für meine Tochter und Halstücher.

Und ehrlich die Halstücher finden wir beide total super. Vor allen Dingen das Mehrfarbige gefällt mir am Besten. Warum? Weil man es aus Resten einfach zusammenstückeln kann und dabei gleichzeitig ein wirklich schönes Design entsteht. Ich liebe es, wenn man wirklich alles irgendwie verwenden kann und so wenig wie möglich wegwerfen muss.

Wer es nachmachen möchte, findet die Anleitung in diesem Buch. Meine Stoffe habe ich alle bei Ideenreich von A bis Z gekauft. Wenn Ihr in der Nähe von Offenbach/Main wohnt, geht Andrea besuchen. Sie hat einen wunderschönen Laden, einfach zum Wohlfühlen und ein feines Gespür für Stoffe aller Art. Wer jetzt Lust hat selbst aktiv zu werden, kann bei Andrea auch den einen oder anderen kreativen Nähkurs belegen, ganz ohne Vorkenntnisse.


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Vielen Dank - so viele Bestellungen

Liebe Kunden, wie möchten uns herzlich bedanken. Selten hatten wir so viele Bestellungen. Zum ersten Mal müssen wir einen Bestell-Stopp auslösen. Wir nehmen aktuell keine weiteren Bestellungen an, da

コメント


bottom of page