Neue Stoffe und alte Lieblinge

Romy und ich sind schon wieder fleissig dabei und haben ganz viele Stoffe für Euch eingekauft.

Die ersten Kombinationen sind bereits fotografiert und werden in den kommenden Tagen eingestellt.

Auch wenn die Aufnahme durch die Schule vielleicht noch nicht bestätigt ist, macht das frühe Aussuchen durchaus Sinn. Wir erleben jedes Jahr, dass manche Bestellungen sehr spät kommen. Da die Waldorfschul-Sachen meist handgenäht sind und viele Unikate, kommt es dann häufig zu Lieferschwierigkeiten.


Gerne könnt Ihr auch einen Termin vor Ort buchen und ganz in Ruhe mit Eurem Kind oder ohne (, wenn es eine Überraschung sein soll) die Stoffe aussuchen.


Solltet Ihr online bestellen wollen und gemeinsam mit Euren Kindern aussuchen, kann ich aus Erfahrung nur raten, macht eine kleine Vorabauswahl. Die Flut von Bildern ist manchmal zu viel und die Entscheidung fällt dem neuen Schulanfänger, dann doch sehr schwer.


Da die Kinder meist ihr ganzes Schulleben, den Eurythmieschuhbeutel oder Handarbeitsbeutel mit sich tragen, versuchen wir die Motive möglichst neutral zu halten. Sportliche oder musikalische Motive gehen eigentlich immer, Einhörner sind meist nach der 5. Klasse nicht mehr so angesagt. Geometrische Muster, Sterne, Punkte und gelungene Muster- der Farbkombinationen sind da meist langlebiger.


Wenn Ihr Euch unsicher seid, lasst uns gerne telefonieren. Ich schicke euch gerne eine Reihe von Kombinationen mit den Lieblingsfarben oder -Mustern - oder mache Euch gerne eigene Vorschläge nach dem wir miteinander gesprochen haben. Nicht alle Stoffe sind immer online. Das Sortiment wächst stetig - vielleicht ist eine neue Lieferung reingekommen oder ich habe den perfekten Stoff für Euch gesehen und bestelle ihn dann exklusiv nur für Euch bei meinen Lieferanten.



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen