Schultüte da - was kommt jetzt hinein?

Der große Tag rückt langsam näher - die Kinder sind noch ganz gelassen und geniessen die Ferienzeit - Mamas und Papas planen aber schon den großen Tag. Schultüte ist bestellt oder wird gebastelt, genäht- zumindest ist diese in trockenen Tüchern. Was aber nun hineinpacken?

Die obligatorischen Süssigkeiten dürfen natürlich auch dabei sein - aber hier ein paar Tipps, wie man dem Süssigkeitenwahn mit kleinen Geschenken verringern kann:


Wachsblöckchen von Stockmar - das kleine Set kommt mit 8 Farben und ist im kleinen Blechetui und sofort regt dich der kleine Künstler in Dir. Ausserdem kann man ausprobieren, wie sie im Mäppchen aussehen.


Wer kennt sie nicht von früher - fast vergessen: die Vogelwasserpfeife aus Ton. Wasser rein und loszwitschern.

Das erste Taschenmesser - tatsächlich kommt es unserer Schule bereits in der ersten Klasse an den Waldtagen zum Einsatz. Wichtig, es muss eine feststellbare Klinge haben.

Taschenmesser gibt es inzwischen in den unterschiedlichsten Farben, auch in pink!


Gummitwist oder Fadenspiel - diese sind in lustigen Farben zu bekommen. Oder einfach selber machen und eine selbstgestaltete Anleitung dazu ? Ihrer Fantasie ist da kein Grenze gesetzt. Ideen finden Sie z. B auch auf Pinterest.


Rechenmaus - Sie ist der neue kleine Begleiter des Erstklässlers. Deutlich handlicher am Anfang der Rechenepoche als ein Abakus. Mit 20 Perlen hilft sie den Kindern beim 10er Sprung.


Frühstücksbeutel - Brotdose, sind ebenfalls begleitende Geschenke für den neuen Alltag ihres Kindes.


Übungshefte/-Blöcke - es gibt sie in jedem Zeitschriftenhandel. Übungsblöcke mit kleinen Rätseln, Mal- und Schwungübungen oder Rechnen im kleinen Zahlenraum, sind eine schöne Ergänzung für Kinder, die es kaum erwarten können und schon jetzt darin aufgehen ihren Namen zu schreiben oder bis 10 zu rechnen.


Flugdrachen - diese gibt es schon sehr günstig und bei einem durchwachsenen Sommer wie diesem eine schöne Aufgabe für draussen. Sie passen gut in eine Schultüte und aufgebaut machen sie ordentlich was her. Achten Sie darauf ein wirklich einfaches Modell zu nehmen, das auch bei leichtester Brise abhebt.







43 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen